Menü

Augenheilkunde

Abteilung
Team
Kontakt



Unsere Aufgabe:
Augenärztliche Vollversorgung der Waldviertler Bevölkerung.
Unser Motto: Wir schauen auf Sie!

Wir über uns:
Wir sind ein gut eingespieltes Team mit jahrelanger chirurgischer Erfahrung.
Wir nehmen uns Zeit, um mit Ihnen zu sprechen.


Schwerpunkte

Graue-Star-Operation:
Nach ambulanter Voruntersuchung wird dieser Eingriff üblicherweise tagesklinisch durchgeführt (siehe Tagesklinik).

Netzhautchirurgie:
Eingriffe bei Netzhautablösung, zur Entfernung des Glaskörpers, Netzhautmembranen und Versorgung von Netzhautlöchern (Maculalöchern).

intravitreale operative Medikamentengabe:
Bei feuchter Maculadegeneration, bei Schwellung in der Macula in Rahmen einer Zuckererkrankung oder auch nach Venenthrombosen bieten wir Ihnen tagelklinisch das gesamte Spektrum an intravitreal verabreichten Injektionen an.

Lidoperationen:
Operationen bei Lidfehlstellungen, Lidtumoren und Schlupflidern

Anteil der tagesklinischen Leistungen: über 70 %


Tagesklinik

Gewisse Operationen wie z.B. des Grauen Stars sind tagesklinisch möglich. Die Organisation einer tagesklinischen Operation stellt sich folgendermaßen dar:

  • Ihr Augenarzt/Ihre Augenärztin hat eine Augenerkrankung festgestellt, die tagesklinisch behandelbar ist
  • Sie erhalten von Ihrem Augenarzt/Ihrer Augenärztin einen Termin zu einer ambulanten Voruntersuchung
  • Bei der ambulanten Voruntersuchung vereinbaren Sie mit uns den Operationstermin
  • Am Operationstag können Sie spätestens am Nachmittag wieder nach Hause gehen
  • Am Tag nach der Operation kontrolliert Sie wahlweise Ihr betreuender Augenarzt/Augenärztin oder unsere Augenambulanz
  • Bitte nehmen Sich sich zu dieser ambulanten Voruntersuchung zwei Stunden Zeit

Bitte bringen Sie folgendes mit:

  • Zuweisung vom Augenarzt
  • Befund vom Augenarzt
  • Medikamentenliste
  • Brille
  • medizinische Ausweise (Schrittmacher, Marcoumar, Allergie, ...)

Sie brauchen:

  • nicht nüchtern zu kommen
  • melden Sie sich am Schalter für ambulante Patienten an
  • kommen in die Augenambulanz, wo Sie eingehend untersucht und beraten werden
  • Sie erhalten dann den Termin für eine tagesklinische Operation oder, falls dies nicht möglich ist, auch zu einer stationären Operation.
  • wir erheben Ihren eventuellen Pflegebedarf und bei Bedarf stellen wir Sie dem Team der Anästhesieambulanz vor.

Wenn Sie spezielle Bedürfnisse haben, lassen Sie es uns wissen. Wir sind bemüht, Ihnen diese Zeit bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Leitung Pflege



Sekretariat

Frau Maurer, Frau Strondl
Tel.: 02982/9004-12050
E-Mail: augenabteilung(at)horn.lknoe.at