Menü


Diabetesschulung am Landesklinikum Horn

Diabetes-Schulung am Landesklinikum Horn

An der wöchentlich stattfindenden Schulung können Betroffene und Angehörige nach vorhergehender Anmeldung stationär und ambulant teilnehmen. Die Teilnahme der Angehörigen an der Schulung ist uns ein Anliegen, um für die Betroffenen zu Hause bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen


Die Inhalte der wöchentlich stattfindenden Schulungen gliedern sich in vier Hauptteile:

  • Was ist Diabetes? - Therapie und Komplikationen (Ärzte)
  • Ernährung bei Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2 oder Gestationsdiabetes (DiätologInnen)
  • Blutzucker-Selbstkontrolle und Praxis bei Diabetes (Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerInnen)
  • Psychologisches Gruppengespräch (PsychologInnen)


Diabetesbezogene Schwerpunkte an unserem Haus sind:

  • Diabetesambulanz
  • Fußambulanz mit orthopädischem Schuhmacher und diabetologisch geschulter Fußpflege
  • Medizinische Versorgung diabetischer Spätkomplikationen wie Nierenerkrankungen mit und ohne Dialyse
  • Betreuung von Gestationsdiabetikerinnen (=Diabetes in der Schwangerschaft), Patienten und Patientinnen mit Insulinpumpen-Therapie und Unterstützung von Diabetikern bei Therapieanpassung bei Sport
  • Für weitere Informationen, Terminvereinbarungen, etc. erreichen Sie das Team der Diabetesschulung unter 02982/9004-17130 oder per E-Mail senden >>