Menü


Was Sie mitbringen sollten

 
Bringen Sie nur mit, was Sie unbedingt brauchen. Wichtig sind Ihre persönlichen Toilette-Artikel wie Zahnpaste, Zahnbürste, Kamm, Rasierzeug, Taschentücher, Handtücher, Seife, Zahnprothesenschale, Brille, usw.

Sie können auch Morgenmantel, Nachthemd oder Schlafanzug sowie Hausschuhe mitbringen. Andernfalls besteht aber auch die Möglichkeit, diese Dinge vom Krankenhaus zur Verfügung gestellt zu bekommen. Falls Sie eine Unterwassertherapie erwarten, vergessen Sie bitte Ihre Badebekleidung nicht.


Bitte unbedingt mitbringen:

Auflistung Ihrer Medikamente, die Sie zu Hause nehmen.


Ihre mitgebrachte Kleidung, Wertsachen

Für Wertsachen aller Art wird vom Klinikum grundsätzlich keine Haftung übernommen. Wertgegenstände sowie Bargeld sollten Sie daher entweder sofort Ihren Angehörigen mit nach Hause geben oder im Safe der Verwaltung (Unfallkanzlei) deponieren. Wenn Sie trotzdem einige Wertsachen bei sich haben, so benützen Sie bitte das dafür vorgesehene versperrbare Fach oberhalb Ihres Krankenbettes. Den Schlüssel dafür erhalten Sie am Stationsstützpunkt.

Sollten Ihnen persönliche Dinge während Ihres Klinikumsaufenthaltes abhanden kommen, so melden Sie dies bitte umgehend dem Pflegepersonal. Dieses wird die Meldung an die Verwaltung weiterleiten.